Über La Maison

Die Maison Champs-Elysées im Herzen des Pariser Goldenen Dreiecks hat seine Verwandlung in ein luxuriöses 5-Sterne Boutique-Hotel unter der künstlerischen Leitung des Modendesigners Martin Margiela vollzogen. Dieses besondere nonkomformistische Hotel, eine elegante Mischung aus zeitgenössischen Elementen und bescheidenem Luxus, übertrifft unsere Erwartungen wegen der theatralischen Elemente, einer subtilen und entspannten Atmosphäre sowie aufgrund des aufmerksamen Personals.

MEHR LESEN WENIGER

Ebenso wie die Fassade den ehemaligen Glanz und Ruhm des ersten Imperiums bis zum Treppenaufgang bewahrt, wurde auch la Maison des Centraliens auf eine Weise renoviert, bei der das Erbe der Schule und die spezifische Architektur des Hotels beibehalten wird. Die typischen Essling Lounges des zweiten Imperiums im zweiten Stockwerk des Hotels wurden eins zu eins restauriert, sogar die Deckenkehlungen wurden von spezialisierten Handwerkern wieder mit Gold überzogen. Heute finden sowohl Gäste als auch Schulbesucher ein Gebäude vor, das komplett modernisiert wurde und den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts entspricht. Zusätzlich zu den Renovierungen hat Architekt Danièle Damon einen kompletten Umbau durchgeführt. Das Restaurant erstreckt sich nun über das untere Stockwerk und ist zu Garten und Terrasse mit Blick auf l'impasse Antin hin offen. Das neu errichtete Glasdach sorgt für Licht und Ruhe. Die Küche wurde in den Keller verlegt und an die Ansprüche der heutigen Zeit angepasst. Die Büroräume im dritten und vierten Stock wurden entfernt, um Platz für die 17 Couture-Zimmer und -Suiten zu schaffen, eine Aufgabe, die den Wettbewerbsgewinnern, den Designern von Maison Martin Margiela, zufiel. Mit ihrer Hilfe wird das Haus zu einem besonders bekannten Wahrzeichen werden. In den Stockwerken 5 und 6 sind ab sofort die Schüler der Zentralschule untergebracht.

La Maison des Centraliens

Die Maison Champs Elysées hat eine prächtige Vergangenheit, da es sich in einem Stadtpalais aus der Haussmann-Zeit befindet, der Maison des Centraliens, ein Treffpunkt von den Studenten der Ecole Centrale.

MEHR LESEN WENIGER

Ebenso wie die Fassade den ehemaligen Glanz und Ruhm des ersten Imperiums bis zum Treppenaufgang bewahrt, wurde auch la Maison des Centraliens auf eine Weise renoviert, bei der das Erbe der Schule und die spezifische Architektur des Hotels beibehalten wird. Die typischen Essling Lounges des zweiten Imperiums im zweiten Stockwerk des Hotels wurden eins zu eins restauriert, sogar die Deckenkehlungen wurden von spezialisierten Handwerkern wieder mit Gold überzogen. Heute finden sowohl Gäste als auch Schulbesucher ein Gebäude vor, das komplett modernisiert wurde und den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts entspricht. Zusätzlich zu den Renovierungen hat Architekt Danièle Damon einen kompletten Umbau durchgeführt. Das Restaurant erstreckt sich nun über das untere Stockwerk und ist zu Garten und Terrasse mit Blick auf l'impasse Antin hin offen. Das neu errichtete Glasdach sorgt für Licht und Ruhe. Die Küche wurde in den Keller verlegt und an die Ansprüche der heutigen Zeit angepasst. Die Büroräume im dritten und vierten Stock wurden entfernt, um Platz für die 17 Couture-Zimmer und -Suiten zu schaffen, eine Aufgabe, die den Wettbewerbsgewinnern, den Designern von Maison Martin Margiela, zufiel. Mit ihrer Hilfe wird das Haus zu einem besonders bekannten Wahrzeichen werden. In den Stockwerken 5 und 6 sind ab sofort die Schüler der Zentralschule untergebracht.

Service

In dem Moment, in dem Sie das Hotel betreten, werden Sie die Zeichen einer magischen teatralischen Welt sehen. Die überwältigende Einrichtung des Hotels, das Resultat der Mitarbeit mit dem Modedesigner Martin Margiella, ist voller lustiger Überraschungen und verleiht dem Hotel eine wunderbare Atmosphäre für Ihren Aufenthalt in Paris. Unser aufmerksames und hoch professionelles Personal bietet einen musterhaften Service und unternimmt alle Anstrengungen, damit Sie einen außerordentlichen Aufenthalt haben können.

MEHR LESEN WENIGER

Planen Sie ein perfektes Fest! Geben Sie der Versuchung nach und lassen Sie sich das Buffet schmecken, das der Küchenchef Benoit Hilaire und sein Team für Sie zubereitet haben. Probieren Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen der kalten und warmen Speisen, wahrhaft leckere Fisch- und Fleischgerichte, und am Ende die Auswahl an süßen Überraschungen, um die Woche mit Naschereien abzurunden.

  • Rund um die Uhr besetzte Rezeption
  • Portier
  • Öffentlicher Wi-Fi-Zugang
  • Restaurant La Table du 8 mit Bar, Terrasse, Garten, Raucherzimmer
  • 10 Rezeptionshallen
  • Reservierung von Tickets für Shows, Restaurants und Taxis
  • Gepäckzimmer
  • Bewachter Privatparkplatz
  • Joggingstrecken verfügbar
  • Behindertengerechter Zugang
  • Fax- und Druckservice
  • Trockenreinigung
  • Friseur
  • CANAL+ & BEIN SPORT

Die Umgebung

Unser Hotel, nahe der Champs Elysèes, hat die perfekte Lage für eine Besichtigung von Paris und die Entdeckung seiner unzähligen Sehenswürdigkeiten. Es liegt in einer Nebenstraße der Avenue Montaigne, einer der exklusivsten Modestraßen, wo Boutiquen von Top-Mode-Designern zu finden sind. Auf Schritt und Tritt sind Denkmäler, schöne Läden zu sehen... die berühmtesten Diskotheken, Bars und Resaturants der Stadt sollten nicht vergessen werden.

MEHR LESEN WENIGER

ACCÈS

Métro

• Champs-Elysées Clémenceau (lignes 1 et 13)

• Franklin Roosevelt (lignes 1 et 9)

RER

• Charles de Gaulle Etoile (RER A)

• Invalides (RER C)

Parking

• Parking privé

• Rond-point des Champs-Elysées

• Rue François 1